in den 90er Jahren

DIE KRAFT DER EMPFINDUNG

Als Bildträger wählt Erichsen häufig mit Sand präpariertes Leinwandmaterial, wobei er schon in dieser Ebene des Bildes eine bewusst gewählte Symbolsprache einsetzt: Der Sand ist für ihn die Basis eines ökologischen Systems, er ist Träger von Lebenskraft, aber auch Quelle einer anderen Zeitidee. Erichsen setzt erste Bildtafeln ein.

Auf Sand gebaut, 1994, Öl mit Sand auf Leinwand, 100 x 40 cm

 

Ein Katalog mit einer Auswahl seiner Arbeiten 93/94 wurde vom Kunstverein Cuxhaven herausgegeben.

Erichsen007

Auswahl weiterer Arbeiten: